11.02. Landsportturnier mit dem SSV Ostring

Sportfrei hieß es am vergangenen Wochenende wieder für die Haie.

In einem Freundschaftsspiel gegen den befreundeten Verein SSV Ostring e.V. ging es in den Disziplinen Zwei-Felder-Ball, Ultimate-Catchball und Merkball an den Start. Dabei fuhr Ostring ganze 17 aktive Sportler ins Feld, die Haie schafften es auf 24 aktive Sportler.

Trotz kaltem Wetter, herrschte eine gute, lockere Stimmung und beide Teams machten sich Warm für die erste Herausforderung. Merkball.

Bei dem Jeder-gegen-Jeden-Spiel Merkball, versucht jeder so viele Spieler wie möglich abzuwerfen, ohne dabei selber getroffen zu werden. Am Ende wurden die übrig gebliebenen Spieler aufgestellt und mit Ihren getroffenen Spielern versehen. Sodass jeweils Ostring und die Haie einen Spieler mit 4 getroffenen Spielern aufweisen konnte. Also ein Unentschieden für beide Seiten.

Die zweite Herausforderung war, Zwei-Felder-Ball.

Dabei wurde 16 gegen 16 gespielt und nach einem starken ersten Spiel von Ostring, gingen diese mit 1-0 in Führung. In der Revenge holten die Haie auf und konnten einen Zwischenstand von 1-1 erreichen. Im Entscheidungsspiel unterlagen die Haie mit dem Endstand von 2-1 gegen Ostring.

Die letzte Herausforderung für dieses Turnier war, Ultimate-Catchball.

Ziel des Spiels ist es, einen Catchball durch passen in der gegnerischen Endzone zu fangen.

Die Haie erreichten im ersten Spiel der beiden Ü15-Mannschaften einen Endstand von 11-3 Punkten. In der Revenge sah es für Ostring nicht viel besser aus. Dort erreichten die Haie einen Endstand von 13-4 Punkten. Damit lässt sich hier ein klarer Sieg für die Haie verzeichnen.

Bei den U15-Mannschaften verzichteten die Veranstalter auf eine Trennung nach Verein und mischten beide Teams zu zwei 10-Personen Teams. Mit einem 4-4 konnte hier für beide Mannschaften ein Unentschieden erreicht werden.

Das Endergebnis dieses Turnier ist:

Ostring: 1 Sieg, 2 Unentschieden, 2 Niederlagen

Haie: 2 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage

Trotz allem Ehrgeiz und Kampfgeist, kam Fairness bei diesem Event nicht zu kurz, auch wurden alle Sportler großzügigerweise von Ostring mit jeder Menge Gummibärchen (in Hai-Form) versorgt.

Ich denke das dies nicht das letzte Freundschaftsspiel zwischen Ostring und den Haien gewesen sein wird.

Ich freue mich also auf eine Fortsetzung.

Gregor

Hier gehts zum Bericht von Ostring...

Die Webseite benutzt Cookies, weiterführende Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung (Internetauftritt). Dein Besuch wird anonymisiert von der Matomo Webanalyse erfasst, wenn du das nicht möchtest klicke hier.