Die Kooperation von Schule und Verein sind in der heutigen Bildungslandschaft ein wichtiger Aspekt und sogar im Schulgesetz festgehalten. Wenn die Leitung eines Vereins und einer Schule dann noch in einer Hand liegt, sind das die besten Bedingungen, um gegenseitig voneinander zu profitieren. Unsere Zusammenarbeit mit der GutsMuths-Grundschule basiert genau darauf. Ich konnte im Rahmen meiner Arbeit das Schwimmprofil an der Schule weiterentwickeln und umsetzen. Ich freue mich sehr, dass ich auch im schulischen Rahmen Kindern das Schwimmen regelmäßig ermöglichen kann und bei entsprechender Entwicklung ihnen auch ein Training im Verein anbieten kann. Momentan schwimmen im Schwimmprofil der Schule über 60 Kinder.

Mit diesem Projekt wurden wir unter den vielen Einsendungen mit einem 11. Platz geehrt. Der Deutsche Schulsportpreis ist ein Förderpreis des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Deutschen Sportjugend. Er wird an Schulen aller Schulformen in Deutschland und deutschen Schulen im Ausland verliehen, die sich durch besonders innovative und praktisch bewährte Sport- und Bewegungsprojekte auszeichnen.

Unsere Kooperation ist eine mehr als erfreuliche Entwicklung, da sie zeigt, was auch ein kleiner Verein bewirken kann: Wenn aus schwimmenden Kindern Trainer werden, die Verantwortung für Verein und Schule übernehmen und ihre Vision eines friedlichen und sportlichen Miteinanders leben. Als Trainerin, Vorsitzende des Vereins und Schulleiterin freue ich mich unglaublich über diese Auszeichnung und danke allen, die bei der Verwirklichung unseren Ideen geholfen haben und helfen. Ganz lieben Dank allen, die uns als Kindern Mut gemacht haben, unsere (sportlichen) Träume zu leben.

Catrin

Die Webseite benutzt Cookies, weiterführende Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung (Internetauftritt). Dein Besuch wird anonymisiert von der Matomo Webanalyse erfasst, wenn du das nicht möchtest klicke hier.